Donnerstag, 15. März 2018

Newsletter

So, es ist geschafft! Unser erster Newsletter unter dem Titel  
Frühlingstermine rund ums Sticken 
ist erfolgreich verschickt worden. Wir freuen uns, dass sich gleich am ersten Tag schon so viele Abonenten gefunden haben. Neben Hinweisen auf den Nadelmarkt in Iserlohn Barendorf findet ihr dort auch weitere Tipps zum Wochenende, wie die Ausstellung der Stickkunst in Dillenburg oder ein Hinweis auf die Creativa.

Newsletter und Blog werden sich demnächt ein wenig voneinander unterscheiden. Den Newsletter werden wir nutzen, um euch schnell über Aktuelles und Neues zu informieren. Dort werden unsere Rabattaktionen angekündigt, Sonderangebote als erstes erscheinen und natürlich Neuheiten und anstehende Termine zu finden sein. Auf unserem Blog findet ihr dann ergänzende Hintergrundinfos oder auch längere Berichte, Rückschauen auf textile Events und Ausstellungen und deutlich mehr Fotos und Bilder.

Also kurz gesagt, um immer auf dem Laufenden zu sein, braucht ihr einfach beides: Blog und Newsletter!

Und so erhaltet ihr unseren Newsletter: Registriert euch auf auf unserer Homepage  http://www.historischestickmuster.de/index_WHS.htm auf der Startseite zu Vorlagen und Packungen für unseren Newsletter. Es ist ganz einfach. Wem das nicht auf Anhieb gelingt, kann uns per Mail unter mail@HistorischeStickmuster.de auch einfach seine Email zukommen lassen, dann nehmen wir die Eintragung für euch vor!

Und nun machen wir uns startklar für den Nadelmarkt in Iserlohn Barendorf. Heute wird gepackt, morgen aufgebaut und Samstag öffnen sich die Türen dieser feinen und ambitionierten Textilausstellung! 


Dienstag, 13. März 2018

Der neue Newsletter: Nie wieder etwas verpassen!

Die Werkstatt für historische Stickmuster verschickt ab sofort in unregelmäßigen Abständen einen Newsletter. Über die Startseite mit Packungen und Vorlagen unserer Homepage http://www.historischestickmuster.de/index_WHS.htm könnt ihr euch zum Erhalt unseres Newsletters anmelden. Wir informieren euch individuell über neue Stickvorlagen, neue und interessante Garne und natürlich Termine und Veranstaltungen.
Auf diese Weise seid ihr immer auf dem Laufenden: Nie wieder etwas verpassen!

Sonntag, 11. März 2018

Wohin am Wochenende Teil 2


Am 17. und 18. März findet zum 10ten Mal der Nadelmarkt in der historischen Fabrikanlage Barendorf vor den Toren Iserlohns statt. Im besonderen Ambiente der historischen Fabrikanlage werden rund 40 Aussteller erwartet, die wie in den vergangenen Jahren die Bandbreite ihres handwerklichen Könnens unter Beweis stellen.

 Das Nadelmuseum liegt idyllisch am Rande des Sauerlandes umgeben von herrlicher Natur und wunderbaren Spazierwegen.

 
Viele Aussteller lassen sich bei der Arbeit gern über die Schulter schauen. Präsentiert werden zeitgenössische sowie klassische Stickereien, Mode, Accessoires, außergewöhnliche Taschen, moderne Quilts und Dekorationen aus Stoff, handgefertigte Hüte, Mützen und Tücher, elegante Lederhandschuhe, Kinder- und Babykleidung, kuschelige Spieltiere, handgeheftete Notizbücher, antike Nähtische sowie Zubehör wie Knöpfe, Nadeln, Scheren u.v.m. 

Einen ganz besonderen Auftritt erhält in diesem Jahr das Thema Buchbinden. Wer Lust bekommen hat, ein eigenes Buch herzustellen, findet hier an beiden Tagen professionelle Anleitung.

Und hier kommen einige Impressionen aus dem letzten Jahr:









Und natürlich ist auch die Werkstatt für historische Stickmuster zum 10ten Mal dabei! Wir freuen uns auf zwei anregende, interessante Tage! 

Und hier noch einige Hinweise:
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet in mehreren Gebäuden sowie im Außenbereich der Anlage statt. Das Parken ist kostenlos. Die Parkplätze sind allerdimgs begrenzt. Für das leibliche Wohl sorgen das Cafe Barendorf und die Außengastronomie herrEVENT.
Die vollständige Veranstaltungsadresse lautet:
Historische Fabrikanlage Maste-Barendorf (Musem Barendorf), Baarstraße 220-226, 58636 Iserlohn
Öffnungszeiten: Sa und So, den 17. und 18. März von 11.00-18.00 Uhr
Weiter Infos auf der Seite: www.nadelmarkt.de


Freitag, 2. März 2018

Wohin am Wochenende

Und hier noch schnell ein Tipp für das Wochenende:
Am 3. und 4. März stellen Frau Bosshammer und Frau Tebeck wieder in gewohnt bewährter Weise aus. Zwischen antiken Möbeln findest du alles rund um den Kreuzstrich! An beiden Tagen hat das Stickstudio in Merzenich-Girbelsrath jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.