Sonntag, 30. November 2014

Tipp zum 1. Advent




Mit diesem Herrenhuther Stern in der Abenddämmerung, der wie jedes Jahr den Balkon der Werkstatt für historische Stickmuster ziert, läuten wir die Adventszeit ein.

Wer die Adventszeit stickend verbringen will und sich in der hektischen Vorweihnachtszeit kleine Oasen der Ruhe schaffen will, der ist bei Maike Kurz von Unisono gut aufgehoben.
Seit kurzem hat Maike einen wunderschönen Blog unter dem Titel Sticken & Papier, es lohnt sich jeden Tag mal vorbeizuschauen.
 Wir haben den Blog auf unsere rechte Spalte gesetzt, so dass Euch nichts entgeht, von dem, was Maike dort zu berichten hat.
In der Adventszeit gibt es dort jeden Sonntag als Stickvorlage zum Runterladen und Ausdrucken einen wunderschönen Stern, vier Sterne geben zusammen ein Mustertuch.
Maike stickt mit dem Seidengarn Soie d`Alger von Au ver a Soie. Die Werkstatt für historische Stickmuster hält das Seidengarn für Euch bereit. Wir haben bereits größere Mengen geordert und rechnen jeden Tag mit dem Eintreffen des Nachschubs.
Stickend bei einer duftenden Tasse Tee und dem warmen Licht einer Kerze lässt sich die Adventszeit besinnlich begehen.

Kommentare:

  1. Ich wünsche euch auch einen schönen 1. Advent.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die lieben Worte! Ich wünsche allen Stickerinnen viel Freude beim Umsetzen des leicht orientalisch angehauchten Sternenmotives.
    Eine besinnliche Adventszeit mit vielen Stickmußestunden wünscht
    Maike Kurz

    AntwortenLöschen