Dienstag, 13. August 2013

"Nadel und Faden 2013" fällt aus!

Liebe Stickfreunde,

heute erreichte uns ein Brief der Messeleitung der Osnabrückhalle. Die diesjährige "Nadel und Faden" wird ersatzlos gestrichen. Wir bedauern das auch in Ihrem Interesse sehr. Die Umbaumaßnahmen an der Osnabrücker Stadthalle sind nicht zeitgerecht fertig geworden. Die Halle sollte im Herbst in neuem Glanz erstrahlen und mit der "Nadel und Faden" wiedereröffnet werden. Dieser Zeitplan kann nun nicht eingehalten werden. Ersatzräume ließen sich nicht finden! Schade, für alle die sich schon gefreut haben auf dieses textile Highlight im Jahr.

Wir sind gespannt auf Ihre Kommentare zu dieser Meldung! Uns hat diese Entwicklung auch komplett überrascht.

Kommentare:

  1. Seit Monaten freue ich mich schon darauf. Die Nadel & Faden ist der Höhepunkt meines Handarbeitsjahres. Ich bin sehr enttäuscht.
    Bauverzögerungen gibt es immer und überall. Warum werden dann Termine so eng vergeben?
    Wer trägt nun den finanziellen Schaden der Aussteller ?

    Ich wollte sooo gern ein neues Stickmustertuch beginnen. Nun kann ich mir nirgendwo die Stickvorlage ansehen und auch kein Seidengarn vor Ort aussuchen. Was mache ich nur ? Nun muss ich wohl ein Jahr warten.

    Ich geh´ dann jetzt erstmal sticken ……

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    ich glaube die Enttäuschung betrifft viele! Heute morgen wurden in Osnabrück schon reihenweise Hotelbetten storniert! Die Hoteliers waren auch entsetzt. Ich weiß nicht, wer den Schaden trägt, das ist für Aussteller, Hoteliers und die Stadt Osnabrück kaum wieder gut zu machen, ganz zu schweigen von all den Handarbeitsbegeisterten, die sich an diesem Wochenende nch Osnabrück aufmachen wollten. Ich hoffe, es spricht sich bei allen herum!

    AntwortenLöschen
  3. Ich war schon zum Sahiko Workshop angemeldet ... sehr schade, hatte michso gefreut.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen