Sonntag, 29. Juni 2014

Tipp

Im Internet sind Lernvideos aller Art verfügbar. Wer ein Frage zu einem bestimmten Stickstich hat und schnell eine gute Anleitung sucht ist bei Mary Corbet und ihren Tutorials auf Youtube gut aufgehoben. 
Einfach unter Youtube Mary Corbet Embroidery eingeben und schon sind alle Fragen geklärt:
Hier kommt eine kleine Kostprobe:

Samstag, 28. Juni 2014

Textile Art

Nicht vergessen!

Heute und morgen findet in Berlin-Kreuzberg (Carl von Ossietzky Schule) die Textile Art statt.
128 Verkaufsstände, 24 Austellung und 28 Workshops rund um die Textilkunst warten auf Besucher.
Wir, die Werkstatt für historische Stickmuster, sind wie jedes Jahr auch vertreten.
Wir freuen uns auf Sie!

Donnerstag, 19. Juni 2014

Einladung

Wir möchten Sie noch einmal ganz herzlich einladen 
Sonntag, den 22. Juni 2014 die Finissage der Ausstellung Weißstickerei in der Alten Brennerei Ennigerloh,
 Liebfrauenstraße 6, 59320 zu besuchen!
Das Wetter scheint nicht so sommerlich zu werden, so dass ein Museumsbesuch genau das Richtige ist:


Was wird geboten?
1. Zunächst einmal eine fulminaten Ausstellung zum Thema Weißstickerei, die am Sonntag zum letzten Mal zu sehen sein wird. Diese Ausstellung geht weit über das hinaus, was Sie gemeinhin als Weißstickerei kennen. Erleben Sie unzählige unterschiedliche Sticktechniken in feinster, qualitätvollster Ausführung aus mehreren Jahrhunderten. Die Kennerin wird wissen, dass man so etwas in Deutschland kein zweites Mal zu Gesicht bekommt. Die Kuratorin und Sammlerin Monika Schmillenkamp wird anwesend sein und sicher die ein oder andere kenntnisreiche Erläuterung geben.
2. Die Werkstatt für historische Stickmuster wird anwesend sein mit ihrem alten und neuen Garnprogramm, Stickvorlagen, Passepartoutkarten und, und, und...
3. Die neuesten Modelle der Werkstatt für historische Stickmuster werden ausgestellt sein!
4. Sie können an unserem Workshop "Klein aber fein" - Sticken auf feinstem Leinen und Seidengaze teilnehmen. Leinen und Garne werden für einen Unkostenbeitrag von 5,00 € gestellt. Der Workshop ist kostenlos. Sie müssen sich nicht anmelden, sondern können im Laufe des Tages von 11.00 - 18.00 Uhr ganz nach Lust und Laune zu uns stoßen.
5. Wir besticken Passepartoutkarten, Sie können Schmuckeinleger auf Seidengaze sticken oder auch einfach ausprobieren, wie fein man sticken kann und welche Wirkung man erzielen kann mit verschiedenen Garnen.
6. Wir bringen unsere Knopfpresse mit. Sie können sich Knöpfe sticken. Sie können aber auch Stoffreste mitbringen und Knöpfe mit Ihren Stoffen beziehen. Die Stoffe sollten nicht zu dick sein. Es gibt Knopfrohlinge in drei verschiedenen Größen.
Wir freuen uns auf einen anregenden Sonntag in der Alten Brennerei in Ennigerloh! 
Verbringen Sie einfach einen ganzen Tag mit uns.
Und so könnten Ihre Knöpfe aussehen. Zunächst zwei Bilder von der Knopfpresse:



Und hier kommen die fertigen Knöpfe:



Das ein oder andere Kleidungsstück bekommt mit selbstgemachten Knöpfen einen ganz eigenen Charakter:

Wer nicht auf Knögfe steht, kann sich an selbstgemachtem Schmuck versuchen. 

Wir sind für alles offen!
Wer hat, möge bitte seine Sticklupe mitbringen und eventuell auch einen kleinen Stickrahmen.

Übrigens auch für Stickerinnen aus den benachbarten Niederlanden ist das Münsterland schnell zu erreichen. Die Fahrt lohnt sich.

Dienstag, 17. Juni 2014

Hier können Sie uns in den nächsten Wochen treffen

Noch einmal zur Erinnerung:
Am Sonntag, den 22. Juni 2014 sind wir von 11.00-18.00 Uhr in der Alten Brennerei in Ennigerloh, Liebfrauenstraße 6, 59320 Ennigerloh. Wir gestalten die Finissage der Ausstellung "Weißstickerei" mit einem Workshop.
Das Motto lautet "Klein aber fein". Wir sticken auf feinem Leinen oder Seidengaze kleine Kunstwerke.
Jeder kann teilnehmen und jederzeit zu uns stoßen. Leinen, Seidengaze und Stickgarne der verschiedensten Qualitäten sind für einen Unkostenbeitrag von 5,00 € verfügbar.

Selbstverständlich bringen wir unseren gesamten Garnvorrat, Stickvorlagen, Stickpackungen, Passepartoutkarten und vieles mehr mit, so dass Sie auch nach Herzenslust aussuchen, stöbern und shoppen können.
Wer im Besitz einer Lupe ist und am Workshop teilnehmen will, möge die Lupe bitte mitbringen!



Und auch hier können Sie uns treffen: Am 28. und 29. Juni auf dem Stand der Werkstatt für historische Stickmuster auf der Textile Art in Berlin in der Carl-von-Ossietzky-Schule in Berlin Kreuzberg.
Die Textile Art ist eine internationale Textilkunstmesse. Auf 4000 qm Fläche bietet sie ein inspirierendes Festival der Textilkünste. Neben 128 Verkaufständen mit exklusiven Materialien, internationalen Textilbüchern, stilvollen und witzigen Klamotten, eleganten Accessoires und Schmuck, farbenfrohen Innendekorationen, Quilts, Design-Objekten und antiken textilen Schätzen erwarten Sie 24 Ausstellungen und 28 Workshops.
Alle weiteren Infos finden Sie unter www.textile-art-berlin.de
Also ein Muss für alle Berliner und Berlinbesucher am letzten Juniwochenende!

Montag, 16. Juni 2014

Neu!!!!

Seit Neuestem arbeitet die Werkstatt für historische Stickmuster mit dem Borduurblad von Rielies Timmer zusammen. Die Zeitschrift erscheint 6 x im Jahr in den Benelux-Ländern und enthält neben vielen Anregungen und Stickvorlagen auch einen Shop mit wechselnden Angeboten, die Rielies extra für ihre Leser immer neu zusammenstellt. Diesmal sind Vorlagen der Werkstatt für historische Stickmuster dabei, was es für unsere Kunden aus Belgien und den Niederlanden einfacher macht. Im Preis ist das Porto schon enthalten!
Aber schauen Sie selbst:




Sonntag, 15. Juni 2014

10 Jahre Werkstatt für historische Stickmuster




10 Jahre Werkstatt für historische Stickmuster
Wenn das kein Grund zum Feiern ist!
Im Herbst 2004 ging die Werkstatt für historische Stickmuster an den Start.
Wir möchten uns bei Ihnen, bei unseren treuen Kundinnen, die den Erfolg der Werkstatt für historische Stickmuster erst ermöglicht haben, in diesem Jahr bedanken. Dazu haben wir uns eine besondere Aktion ausgedacht!
Mit jeder Bestellung, die ab Montag bei uns eingeht, bekommen Sie ein Rätsel rund ums Sticken geschickt. Die Lösung können Sie uns bis zum 31. Oktober 2014 per mail oder per Post zuschicken. Unter allen Einsendern verlosen wir wertvolle Preise. Bei mehreren richtigen Einsendern entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
(Kundinnen, die bereits bei uns bestellt haben, können des Rätsel natürlich per Mail anfordern und auch mitmachen.)

Und das können Sie gewinnen:
1. Preis: Eine Stickpackung nach Wahl aus unserem Sortiment
2. Preis: 20 Döckchen Seidengarn - Farben nach Wahl
3. Preis: 10 Döckchen Seidengarn _ Farben nach Wahl
4. Preis: Eine Stickpackung aus unserem Sortiment bis zu einem Preis von 40,00 €
5. Preis: Zwei Stickscheren nach Wahl aus unserem Sortiment

Und hier kommen einige Impressionen aus
 10 JahrenWerkstatt für historische Stickmuster
Wir unternehmen etwas für Sie!
 Auf dem Nadelmarkt in Iserlohn-Barendorf

Workshop Advent 2013 bei Handarbeiten Kortlüke in Münster

Die Präsentation unserer Stickereien auf der Aiguille en fete in Paris Februar 2013

 Mit Isabell in Paris 2013

Osnabrück "Nadel und Faden" 2012

Nadelmarkt Iserlohn 2012

Weihnachten bei der Werkstatt für historische Stickmuster

Nadelmarkt Iserlohn 2012

Sommer in der Werkstatt für historische Stickmuster

Handwerkermarkt Liesborn

Nadelwelt Karlsruhe 2012

Auf der Nadelwelt in Karlsruhe 2012 waren wir mit einer ganz besonderen Ausstellung vertreten!

Frühjahrsaustellung im Stickstudio Bosshammer und Tebeck

Die Werkstatt für historische Stickmuster auf der Handarbeit und Hobby in Köln 2014

Mal etwas anderes, wir besticken Knöpfe
 
Nun auch im Petit Point Stich

Und nochmal Knöpfe

Wir entwerfen feinsten Schmuck

Der Adventskalender der Werkstatt für historische Stickmuster

Wir sind spezialisiert auf Seidengarn und beziehen die Seidenfarben im 200er Pack, um allen Kundenwünschen gerecht zu werden.

Unser großes Weihnachtsspezial aus dem Jahr 2013

Die Werkstatt für historische Stickmuster im Museum!
Die Werkstatt für historische Stickmuster in Zusammenarbeit mit Rolf Sachs anlässlich seiner Ausstellung "Typisch deutsch" im Museum für angewandte Kunst in Köln.

Sonntag, 8. Juni 2014

Berlin zu Gast im Münsterland

Gestern war Berlin zu Gast in der Alten Brennerei in Ennigerloh, um die Ausstellung zur Weißstickerei zu besuchen. Anna Glückstoff vom gleichnamigen Laden, Daniele von Fischer von Sticken und Gestalten, Ute Scheer von der Werkstatt für historische Stickmuster und weitere Stickbegeisterte hatten sich aufgemacht, um diese fulminante Ausstellung zu besuchen. Trotz Hitze, Riesenstau auf der Autobahn und wenig Zeit - es sollte an einem Tag von Berlin hin- und zurückgehen, waren sich alle Beteiligten einig: Jeder gefahrene Kilometer hat sich gelohnt für dass, was es zu sehen gab, Weißstickerei in einer Feinheit, Vielfalt und Qualität, wie man sie nirgendwo in Deutschland besichtigen kann. Unter der lehrreichen Führung von Monika Schmillenkamp, Sammlerin und Kuratorin der Ausstellung, ging es von Vitrine zu Vitrine von Stück zu Stück. Ohne Lupe hätten wir nur die Hälfte gesehen!
Der Tag endete mit einem gemeinsamen Abendessen, bei dem noch viel Wissenswertes ausgetauscht wurde. Alle waren sich einig, diese Aktion wird wiederholt, spätestens bei der nächsten Sonderausstellung!

Hier sieht man einen Teil der Gruppe, eifrig mit Lupe über überaus feine Stickarbeiten aus mehreren Jahrhunderten gebeugt!

Die Ausstellung ist an Wochenenden geöffnet und noch bis zum 22. Juni 2014 zu betrachten, danach verschwinden die gezeigten Schätze wieder gut verstaut in Schränken und Kisten. Also nichts wie hin!
Übrigens:
Am 22.06.2014 gestaltet die Werkstatt für historische Stickmuster die Finisage mit einer kleinen Ausstellung und einem Workshop zum Thema "Klein aber Fein - Stickereien auf feinem Leinen und Seidengaze"
Sie haben Gelegenheit, unsere Neuheiten zu betrachten und sich selbst einmal auszuprobieren. Von 11.00-18.00 Uhr sind wir für Sie da. Ein Anmeldung ist nicht erforderlich, kommen Sie einfach vorbei und gesellen Sie sich zu uns. Für Material nehmen wir einen kleinen Unkostenbeitrag von 5,00 €. Der Workshop an sich ist kostenlos.
Wir bringen unseren gesamten Garnvorrat an Seidengarnen der verschiedenen Qualitäten mit. Sie haben also Gelegenheit, die ganz Palette an Garnen in Augenschein zu nehmen, in Ruhe auszusuchen und natürlich auch etwas zu erwerben, und das Wichtigste: Diese wunderbare Ausstellung zu erleben und zu genießen.
Wir freuen uns über jede, die mittut!

Donnerstag, 5. Juni 2014

Kalenderblatt Juni



Aufgrund eines technischen Problems erst heute:

diesmal ist es ein Detail aus einer Herrenjacke aus dem 17 Jahrhundert





aus dem Jahreskalender 2014

Dienstag, 3. Juni 2014

Entdeckung

Erst vor kurzem wurden wir auf die wunderbaren kleinen Taschen von Karin Langer aufmerksam!
Handgefertigt im Vogtland und wunderbar bestickt. Schauen Sie mal unter: